Mai 25, 2020

Corona verändert die Welt.

Was vor vier Monaten noch undenkbar war, ist mittlerweile Alltag: Wir halten Abstand, tragen Masken, bleiben viel zu Hause, gehen nicht in Restaurants und nicht in Kinos, duschen nicht im Fitness Studio und wir arbeiten im Home Office – und das auch noch mit Genehmigung – auch von Arbeitgebern, die so etwas bisher kategorisch ausgeschlossen hatten.

Die Autoindustrie verkauft 97% weniger Autos, Event-Catering Unternehmen sind im Umsatz von 100 auf 0 gefallen und die Pharmabranche boomt. Geisterspiele in den ersten beiden Fussball-Ligen und Absage aller anderen Sportligen. Politiker und Funktionäre eiern zwischen Unsicherheit, Unwissenheit und Kahlschlag herum. Vorläufig keine parteipolitischen Scharmützel mehr. Dafür gibt es jetzt rechte Trittbrettfahrer und Verschwörungstheorien, denen auch völlig verunsicherte Mitbürger zumindest interessiert lauschen. Leider ist die Wissenschaft zu leise oder einfach zu langweilig. Unterm Strich ist es halt komplizierte als die Formel: Wenn es einem nützt, dass ist er sicher auch der Verursacher. Traurig.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.